Die BITBW ist die zentrale IT-Dienst­leisterin für die gesamte Landes­verwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landes­verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst!

Gemeinsam Neues wagen. Gemeinsam stark für Baden-Württemberg.

Image

Kontakt

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Image

Inna Fried
0711 8910-5386

Standort

Stuttgart-Feuerbach

Kennziffer

944-41

Bewerbungs­frist

26.02.2024

Die BITBW legt Wert darauf, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt im Arbeitsalltag widerspiegelt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt

Eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz wird bei einer Einstellung durchgeführt.

CITRIX-Expert*in (w/m/d)

im Bereich Serverbased Computing

Ihr Einsatz macht den Unterschied

  • Eigenständige Installation von Standard- und/oder Fachsoftware gem. Kundenanforderung auf die Terminalserver inklusive Anpassungen mittels Start-/ Logonskripterstellungen / Parametrisierung bis zur vollständigen Funktionalität sowie deren Pflege, Dokumentation und Abrechnung
  • Planung und Implementierung von Citrix-Site-Updates (Systemumgebung von Fachanwendungen)
  • Aufbau, Betrieb, Dokumentation und Zertifikatshandling von Portaltechnologien (Citrix NetScaler Gateway und ADC) inkl. Design gem. Kundenwunsch für den Zugriff auf Veröffentlichungen von virtuellen Anwendungen, Server - und/oder virtuelle oder physische Desktops aus dem Internet oder Intranet
  • Systemnahe Tätigkeiten im Rahmen der ITIL-Betriebsprozesse, wie Analyse und Behebung von Fehlersituationen auf den betreuten Serversystemen (Entstörungsmaßnahmen im Rahmen des Incident Managements) unter Berücksichtigung von Anforderungen nach BSI an einen sicheren Arbeitsplatz
  • Protokoll- und Performance-Analysen mit Netzwerkanalysetools und Entstörung bei komplexen Fehlerbildern oder Performanceproblemen. Tiefgehende Analyse in den unterschiedlichen Teilsystemen, Problemerkennung durch Analyse der Zusammenhänge
  • Beurteilung von Sicherheitsvorfällen durch Analyse der Logfiles der verschiedenen IT-Systeme, Beurteilung der Zusammenhänge

Ihr profil überzeugt

  • Sie verfügen über ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik o.ä.
  • Sie können sich auch gerne bewerben, wenn Sie durch Ihre Berufsausbildung (z.B. als Informatiker*in) bzw. aufgrund Ihrer beruflichen Qualifikation und mehrjähriger einschlägiger Tätigkeiten über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen
  • Sie haben Produkt-/Systemkenntnisse und Betriebserfahrung mit Produkten der Firma Citrix. Idealerweise besitzen Sie übergreifendes und vertieftes Produkt- und Systemwissen im Bereich Netzwerk, Active Directory, Zertifikatshandshakes und Shell Scripting
  • Sie haben Projektmanagementerfahrungen, Kenntnisse in der Prozesserstellung und verfügen über fundierte Kenntnisse der gängigen IT-Frameworks und PM-Standards: ITIL4, COBIT2019, PRINCE2 oder vergleichbar
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Leistungsbereitschaft mit ausgeprägtem Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und der Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung aus
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsverständnis und sind in der Lage, komplexe technische und organisatorische Vorgänge aufzubereiten, anschaulich darzustellen, entscheidungsfähig vorzutragen und durchzusetzen
  • Sie arbeiten in hohem Maße eigenverantwortlich und selbstständig und verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

unser angebot kommt gut an

  • Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung, individuelle Teilzeitangebote, mobiles Arbeiten und "Workation"
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW (u.a. Deutschland-Ticket), ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine
  • Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis EG 12 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 13
  • Erholungsurlaub / Jahresurlaub in Höhe von 30 Tagen und zusätzliche Freistellung an Heiligabend und Silvester
  • Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten
  • Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen - bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an

KLINGT GUT ?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung