Die BITBW ist die zentrale IT-Dienst­leisterin für die gesamte Landes­verwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landes­verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst!

Gemeinsam Neues wagen. Gemeinsam stark für Baden-Württemberg.

Image

Kontakt

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Evelin Zimmermann
0711 8910-4826

Standort

Stuttgart-Feuerbach

Kennziffer

809-11 

Bewerbungs­frist

23.08.2020

Die BITBW legt Wert darauf, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt im Arbeitsalltag widerspiegelt. Wir freuen uns besonders über die Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz wird bei einer Einstellung durchgeführt.

Justiziarin /Justiziar (w/m/d)

für das Vergaberecht


Ihr Einsatz macht den Unterschied

  • Die umfassende juristische Beratung der Hausspitze und der Fachbereiche im Vergaberecht sowie im IT-, Software- und Vertragsrecht gehört zu Ihren Aufgaben
  • Sie prüfen und beantworten Anfragen im Vergabebereich, insbesondere zu rechtlichen Fragestellungen auf dem Gebiet des Vertrags-, Vergabe- und IT-Rechts
  • Sie sind für die vergabe- und vertragsrechtliche Qualitätssicherung in IT-Beschaffungsverfahren verantwortlich
  • Die selbstständige Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren im IT-Bereich nach den einschlägigen Rechtsvorschriften sowie Bieterpräsentationen und Verhandlungs-verfahren fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich, hierzu gehört u. a. das Erstellen der Unter-lagen für nationale und europaweite Ausschreibungen bis zur Vergabereife
  • Sie unterstützen in rechtlichen Aspekten bei der Leistungsbeschreibung, Vertragsgestaltung, Vertragsverhandlungen und bei der Vertragsabwicklung (hauptsächlich EVB-IT Verträge)
  • Sie aktualisieren, modifizieren und standardisieren bestehende Beschaffungs- und Vertrags-unterlagen z.B. auf Basis von EVB-IT

Ihr Profil überzeugt

  • Sie haben die Befähigung zum Richteramt und sollten beide Staatsprüfungen mit mindestens 6,5 Punkten (befriedigend) abgeschlossen haben
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Vergaberecht, möglichst mit Nachweisen regelmäßiger Fortbildungen z.B. zur Fachanwältin/zum Fachanwalt im Vergaberecht
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Vergaberecht in Verbindung mit Vertragsrecht und bereits Erfahrungen mit komplexen Vergabeverfahren nach VgV gesammelt
  • Sie besitzen eine selbstständige Arbeitsweise, starkes Durchhaltevermögen und ein hohes Maß an Durchsetzungsfähigkeit
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit einem sicheren Auftreten
  • Sie haben die Fähigkeit komplexe vergaberechtliche Sachverhalte systematisch zu bearbeiten und rechtssicher zu dokumentieren

Unser Angebot kommt gut an

  • Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung, Homeoffice und Eltern-Kind-Büro
  • Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen - bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine
  • Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung
  • Tarifliche Vergütung bis EG 13 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 14
  • Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten

KLINGT GUT ?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung