Die BITBW ist die zentrale IT-Dienst­leisterin für die gesamte Landes­verwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landes­verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst!

Gemeinsam Neues wagen. Gemeinsam stark für Baden-Württemberg.

Image

Kontakt

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Aline Schwing
0711 8910-8230

Standort

Stuttgart-Feuerbach

Kennziffer

807-33


Wir legen Wert auf die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Wir freuen uns daher über jede qualifizierte Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz wird bei einer Einstellung durchgeführt.

Expert Public Key Infrastructure (PKI) (w/m/d)


Ihr Einsatz macht den Unterschied

  • Sie sind verantwortlich für den Aufbau, den Betrieb und die Weiterentwicklung des Trustcenters (PKI-Infrastruktur) der Landes-IT sowie den Betrieb der SAFE-Instanz für das Land Baden-Württemberg
  • Die Beratung und Abstimmung mit den Kunden hinsichtlich des Einsatzes von Zertifikaten in der Datenverarbeitung der Kunden (u. a. für E-Mail-Verschlüsselung, Smartcards, Web- und RAS-Zugänge) gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie arbeiten bei der Entwicklung von Geschäftsprozessen und Servicebausteinen mit
  • Fehlersituationen der PKI-Infrastruktur werden von Ihnen analysiert und behoben
  • Sie sind verantwortlich für die Skriptentwicklung für die Automation der Administrationsaufgaben und administrieren das Active Directory
  • Sie erstellen und überarbeiten technische Dokumente, insbesondere für BSI (Handbücher, Konzepte, Dokumentationen)
  • Die Ticketbearbeitung im 2nd-Level-Support gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben, sowie die Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil überzeugt

  • Sie verfügen über ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium der Informatik o. ä. bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Tiefgehende Kenntnisse von Public Key Infrastrukturen (PKI) bringen Sie ebenfalls mit
  • PKI-Hierarchie, Hardware-Security-Module, X.509v3-Zertifikate, Serverzertifikate, Dokumentsignatur, CRL, OCSP, CP, CPS, PDS, Authorities sowie Kryptoverfahren sind für Sie keine Fremdwörter
  • Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrungen in den Bereichen Hardware-Security-Module, automatisches Ausstellen von Zertifikaten (beispielsweise für die Absicherung von Netzwerken (802.1x)) gesammelt
  • Wünschenswert sind auch Kenntnisse über qualifizierte Signaturen und Siegel nach eIDAS-Konformität
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Unser Angebot kommt gut an

  • Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung, individuelle Teilzeitangebote, Homeoffice und Eltern-Kind-Büro
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen
  • Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine
  • Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung
  • Tarifliche Vergütung bis EG 11 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 12
  • Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten

KLINGT GUT ?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung